[Protip #28] Meine liebsten nicht-so-super-Superfaehigkeiten

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Gib' deinen Senf dazu, Herr moep0r mag Senf:

5 thoughts on “[Protip #28] Meine liebsten nicht-so-super-Superfaehigkeiten

  1. “zu schnelles gehen”, wer kennt es nicht :-) deswegen komme ich auch immer zu spät bei dir an!

  2. Wirklich schöner Post :3

    ich erinnere mich daran, dass wir Punkt 1 schonmal sehr schön zusammen hinbekommen haben, mit dem Kronkorkenglas ohne hinzugucken ;D

    und das mit dem Bier ist doch ganz einfach, wenn man einfach die Wörter auf den Flaschen benutzt “vollmundig”, “süffig”, “rhombenförmig, öffnet im Abgang ein Fenster”

    Dein Kryptonit wird aber in jedem Fall das zu schnelle gehen sein, weil du der einzige Mensch der Welt bist der davon Schmerzen im Schienbein bekommt ;)

    1. Nur bei RICHTIG(!) schnellem Gehen, aber das hat sich ja jetzt seit der Frisur auch erledigt. Ausser, wenn der Wind aus dem richtigen Winkel kommt und ich das ausnutzen kann um meinen Scheitel freihaendig zu baendigen.