Super Mario Maker als Live Action Parody

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Gib' deinen Senf dazu, Herr moep0r mag Senf:

5 thoughts on “Super Mario Maker als Live Action Parody

  1. Ohne Witz, ey! Diesen Level würde ich in 100 Jahren nicht knacken o.o

    Das Video ist aber ziemlich unterhaltsam und selbst ohne Mario Maker gespielt zu haben kann ich den Schmerz nachfühlen, den man als Spieler haben muss. Zumindest deuten die Troll-Moves darauf hin, dass man irgendwann ganz schön verzweifelt :’)

    1. Also theoretisch haette ich schon Bock auf solche Levels, mich nervt da egtl nur, dass man niemals von selbst drauf kommen koennte, was man ueberhaupt machen soll… ^^

  2. Was für ein cooles Level! Und was für ein noch tolleres Life-Action Video! Habe mich köstlich amüsiert! :)
    Solche Level erinnern mich immer an diesen ROM-Hack, ich glaube der hieß Kaizo Mario. Darin bin ich so verzweifelt!
    Eigentlich müssen Level im Super Mario Maker ja immer vom Ersteller selbst einmal durchgespielt werden. Mir ist schleierhaft, wie das einige bewältigen können…

    1. Jau, an Kaizo Mario habe ich mir seiner Zeit auch die Zaehne ausgebissen. :D
      Und ja, der Ersteller muss die Level einmal beenden bevor er sie hochladen kann. Aber wenn man sich selber solche Sachen ausdenkt, dann weiss man ja im Vorfeld ungefaehr, wie man sie meistern kann. Und zum Glueck gibt es meistens auch bei Youtube direkt Videos davon. Spielt man allerdings die 100 Mario Challenge kann es echt schnell frustrierend werden..