Protip #37: Kleine Helfer im Blogalltag (WordPress, Automatisierung, Social Media und mehr)

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Gib' deinen Senf dazu, Herr moep0r mag Senf:

4 thoughts on “Protip #37: Kleine Helfer im Blogalltag (WordPress, Automatisierung, Social Media und mehr)

  1. Du schreibst über Buffer und IFTTT. Vielleicht solltest Du mal Blog2Social testen. Mit diesem Plugin kannst Du Deine Blogposts direkt aus dem Blog heraus auf Deinen Social Media Kanäle teilen. Das bietet eine enorme Zeitersparnis.
    Du kannst die Social Media Postings sofort senden, oder über einen einfachen Editor für jedes Netzwerk individuell anpassen, zum Beispiel um individuelle Kommentare, Hashtags oder Handles zu ergänzen. Du kannst die Postings auch zeitlich versetzt planen oder mit dem Best-Time-Scheduler einfach automatisch zu den jeweils besten auf jedem Netzwerk teilen lassen.
    Probier’s aus und sag mir, was du denkst: https://wordpress.org/plugins/blog2social/

    1. Erfahrungsgemäß klicken Leute aber seltener auf so automatisch geteilte Links, aber klar, spart Arbeit, vergesse auch oft das Teilen von manchen Dingen.

      1. Ja das stimmt, allerdings kann man ja in Buffer noch was reinschreiben bevor das abgeschickt wird. Und meist teile ich es dann nochmal selbst, ggf mit nem kurzen Kommentar dazu.