Moderne Brettspiele die auch zu zweit schon richtig Bock machen

Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Gib' deinen Senf dazu, Herr moep0r mag Senf:

7 thoughts on “Moderne Brettspiele die auch zu zweit schon richtig Bock machen

  1. mmmh ich glaube die Legende von Andor schau ich mir mal genauer an, dein Review wird helfen ;) … Meine Freundin hat inzwischen aufgegeben nachzufragen, ob ich mal mit ihr eine Runde irgendwas spiele… da mir aber die meisten Spiele 1vs1 keinen Spaß machen, die wir so haben, wäre ein Koop Spiel mal sehr interessant und ich könnte ihr eine freude machen :) … Dabei fällt mir ein, ich muss mir mal von meinem Bruder das Herr der Ringe Brettspiel ausleihen, das ist auch Koop :D

    1. Jau, Koop ist auf jeden Fall eine sehr interessante Alternative zum üblichen Kampf um den Sieg :)
      Nur leider gibt es da für 2 Spieler auch nur relativ wenig, was gut funktioniert. Alternativ kann man natürlich auch einfach “große” Spiele nehmen und jedem dann 2 Figuren geben ^^

      1. also doppelter Spaß für jeden ;D
        Da meist eh jeder zug Abgesprochen und durchgeplant wird ist das durchaus eine alternative… Ich weiß gar nicht mehr für wie viele Leute HdR war, aber ich mag mich zu erinnern, dass wir es damals mit 3 Leuten gespielt haben. Na mal schauen, vermutlich wird erstmal Andor ausprobiert =)

        1. Genau, in der Regel wird ja ohnehin gemeinschaftlich besprochen, wer welchen Zug macht. Deswegen könntest du auch das große Andor kaufen, das geht dann auch zu viert noch echt gut :)

          1. haben unsere erste Runde Andor für 2 Spieler hinter uns! Puh, bin solch Spiele, wo man wirklich mitdenken und planen muss gar nicht mehr gewohnt :D hat Spaß gemacht! Aber nach einer Runde war der Kopf erst mal matsche^^ demnächst dann die 2. Story :) Danke für den Tipp!

          2. Yeah! Freut mich, dass es euch gefällt. Mit dem Planen wird es aber mit der Zeit einfacher, da kennt man ja seinen Charakter, die Fähigkeiten und auch die Gegner schon besser :)