Claudia Kern im Interview zu ihrer Sci-Fi-Zombie-Romanreihe “Homo Sapiens 404”

Zeit ist ja so eine Sache. Ich habe Homo Sapiens 404 im Mai 2015 gekauft und im August angefangen zu lesen. Im Oktober war ich dann durch und habe der Claudia dann im November die Fragen zum Interview geschickt und die Antworten Ende April bekommen, weil wir es beide irgendwie verpennt haben. Jetzt sind dann nochmal zwei weitere Monate vergangen und ich habe endlich meinen Text zu den Büchern fertig und online gestellt, sodass ich hier nun noch endlicher auch das Interview posten kann. YAY! Ich habe versucht die Fragen (und erwarteten Antworten) möglichst spoilerfrei zu halten was den Inhalt der ...Read More

[Gelesen] Homo Sapiens 404

Wer sich an den Mai 2015 erinnern kann, der weiß vielleicht noch, dass das der Monat war, in dem ich die FedCon besuchte. Ich war dort im Auftrag von eurer Zweitlieblingsinternetseite Robots & Dragons unterwegs, für die auch eine Frau schreibt, die auf den Namen Claudia Kern hört. Besagte Claudia schreibt aber außerdem auch Kolumnen fuer die Geek! und ist als Autorin von Homo Sapiens 404 bekannt. Und genau aus dieses Buch konnte man auf der Con auch kaufen und sich praktischerweise direkt signieren lassen. Soviel zu meinem schönsten Ferienerlebnis. Mittlerweile ist September und ich hab's auch tatsächlich mal geschafft, mir die knapp ...Read More

Blockstöckchen: 11 Fragen

Letzte Woche haben sich wieder etliche Blogger meiner Filterbubble mit Stoeckchen beworfen und auch bei mir ist eins angekommen. Da ich aber letzte Woche im Urlaub war, hatte ich keine Zeit irgendetwas damit zu tun und so komme ich jetzt erst mit viel Verspätung dazu, auf Sarahs Fragen zu antworten. Weiterhin ergibt sich aus der Verspätung auch die Tatsache, dass wohl schon all meine Bloggerfreunde ihr Stöckchen fertig haben und ich der gelackmeierte bin der bei der Reise nach Jerusalem keinen Stuhl mehr findet. So brauche ich mir allerdings auch gar keine neuen Fragen ausdenken, woop woop! Los geht's: In ...Read More

Notizblog November 2015

Ohne es wirklich zu merken habe ich mich im November von Buechern und Filmen abgewandt, dafuer aber wesentlich mehr gespielt und vor allem Serien geschaut. Steckt man nicht drin, ne? All das, was Herr moep0r im November ueber sich hat ergehen lassen: Gespielt Undertale (PC) Nach dem ersten Playthrough musste ich das Spiel natuerlich(!) direkt nochmal angehen und habe meine Spielweise etwas verändert. Diesmal habe ich "normal" gespielt und da ich auch nicht jeden Diabog nochmal lesen wollte war ich in ~4 Stunden durch. Damit habe ich jetzt zwei Enden durch, das dritte fehlt noch, kann aber noch nachgeholt werden mit ...Read More

Notizblog Oktober 2015

So ad hoc wuerde ich den Oktober wieder als einen eher mauen Monat beschreiben, aber wenn ich mir meine Notizen so ansehe, dann war ich wohl doch recht fleissig. EIN GLUECK!   All das, was Herr moep0r im Oktober ueber sich hat ergehen lassen: Gespielt Undertale (PC) | Steam Unser Fruehstuecks-Game war diesen Monat das absolut phantastische Undertale. Es handelt sich dabei irgendwie um eine Mischung von Earthbound und einem Kampfsystem, das am besten mit WarioWare zu beschreiben waere. Es ist definitiv eins der besten, witzigsten, cleversten, und was weiss ich noch alles RPGs, die ich je gespielt habe. Ein ausfuehrliches Review folgt ...Read More

Review: The Martian (Andy Weir, 2011) und Vergleich zum Film

Man hat mir Andy Weirs The Martian schon Anfang des Jahres empfohlen und nach kurzer Recherche stellte sich da auch schon heraus, dass der Roman im Oktober in die Kinos kommen sollte. Aber wie das nun mal so ist, hat man ja nie Zeit um Buecher zu lesen, die einem empfohlen werden und so konnte ich meine Reise zum Mars erst in der Woche antreten, in der Matt Damon sich auch schon auf der grossen Leinwand auf den Weg machte. (Ehrlich gesagt hatte ich durch Zufall einfach ein paar Tage Platz zwischen dem Beenden vom dritten Homo Sapiens 404 und ...Read More

Notizblog September 2015

Im September habe ich ein paar Meilensteine hinter mich gebracht, was Videospiele angeht, denn dank einer Woche Urlaub konnte ich den einen oder anderen Klassiker nachholen. Und dank des 25-Jahre-Cinemaxx-Tickets auch (noch) oefter ins Kino als sonst. All das, was Herr moep0r im September ueber sich hat ergehen lassen: Gespielt The Legend of Zelda: Majoras Mask (N64) | Amazon Endlich. Endlich habe ich auch diesen Titel der Zelda-Reihe erfolgreich abgeschlossen und muss ihn nie wieder spielen. Ich schaetze ich haette mehr Spass daran gehabt, haette ich MM schon als Kind gespielt, denn der seit damals von mir gefuerchtete Zeitdruck war im Endeffekt ...Read More

Notizblog August 2015

Huch, schon wieder ist ein Monat rum. Dieses mal ganz ohne den Umweg einer Einleitung all das, was Herr moep0r im August ueber sich hat ergehen lassen: Gespielt Colt Express (Brettspiel) | Amazon | Review [...] Durch das stetige mehr oder wenige unkontrollierbare Chaos hat Colt Express einen sehr hohen Wiederspielwert, was durch die verschiedenen Charakterkonstelationen auch nochmal verstaerkt wird, denn mit jedem Charakter bieten sich neue Wege an, um ans heissbegehrte Geld zu kommen. Bei Amazon ist Colt Express fuer unter 30 Euros zu haben und meiner Meinung nach ist der Preis mehr als gerechtfertigt. Neben einem wunderbar lockerem Spiel wird hier auch ...Read More