Meine Eindruecke vom Super Mario MakerLesezeit etwa 5 Minuten

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

3 thoughts on “Meine Eindruecke vom Super Mario Maker

  1. Ich habe das Spiel ebenfalls kürzlich angespielt. Mir ist es allerdings viiiiel zu unübersichtlich. Ich mag mich da gar nicht reinfuchsen. Zudem bin ich nicht wirklich kreativ, würde aber gerne ein paar kreative, herausfordernde Level spielen. Aber selbst wenn man nach beliebten Stages sucht, findet man immer noch sehr viel Müll oder diese komischen Musiklevel, deren Faszination ich als Neuling nicht verstehe (ich sehe nicht, was für eine Arbeit dahinter steckt).

    Alles in allem war ich also eher enttäuscht. Schade!

    1. Ich kann dir empfehlen, die 10-Mario-Challenge zu machen, da spielt man nur von Nintendo gebaute Stages und die sind mitunter ziemlich cool, die eine oder andere Idee habe ich mir da auch schon geklaut ;)

      Ansonsten halt die Level von Freunden spielen, die aus der Topliste sind in der Regel leider wirklich nicht so super, da muss ich dir Recht geben :(

    2. ch kann dir empfehlen, die 10-Mario-Challenge zu machen, da spielt man nur von Nintendo gebaute Stages und die sind mitunter ziemlich cool, die eine oder andere Idee habe ich mir da auch schon geklaut ;)

      Ansonsten halt die Level von Freunden spielen, die aus der Topliste sind in der Regel leider wirklich nicht so super, da muss ich dir Recht geben :(