Gebt ihr Videospielfiguren eigene Namen?Lesezeit etwa 2 Minuten

Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

5 thoughts on “Gebt ihr Videospielfiguren eigene Namen?

  1. Kann ich bestätigen, wenn auch nur für gewisse Genres. genau aus dem Grund benennt man ja seine XCom Truppe grundsätzlich nach Freunden oder Familienangehörigen und gibt ihnen die Klasse, die am besten zu ihrem Charakter passt (Alternativ nimmt man die X-Men). Wenn dann einer von denen stirbt, ruft das direkt eine starke emotionale Reaktion hervor (sie haben Keule getötet!). Und manchmal passen die zufällig gewürfelten Eigenheiten der Charaktere perfekt auf dem realen Gegenpart (pumpen-moep0r trifft immer).

    1. Ha, sehr gut! Da fällt mir auch noch miitomo auf dem 3DS ein, wo man ja im Grunde auch eine WG betreut. Da habe ich meine Miiter auch alle nach Freunden benannt und ihre Charakterzüge so eingestellt wie es realistisch wäre. Witzigerweise haben die sehr oft genau so reagiert, wie ich es aus dem echten Leben von ihnen kenne. Im Guten wie im Schlechten :D

  2. Pokémon bekommen grundsätzlich dämliche Spitznamen (wenn ich sie nicht nur kurz fange, um sie für immer auf Bills PC verrotten zu lasse). In meinem “ersten echten JRPG” hab ich damals alle Charaktere nach Freunden umbenannt. Macht aber das Drüberreden schwieriger, da ich damals dann natürlich nicht mal mehr wusste dass Christian und Timo eigentlich Steiner und Vivi heißen :D Heute heißt mein Spielstand halt immer Dodo, aber wenn Charaktere vorgeschlagene Namen haben bleibe ich dabei.

    1. Ja, früher habe ich auch alle nach mir und meinen Freunden mit denen ich gespielt habe benannt. Aber da habe ich auch nur mit denen drüber gesprochen. Das drüber reden ist aber auch tatsächlich einer der Gründe, weshalb ich sowas wie Pokemon heute auf englisch spielen würde. Die meisten guides und reddits sind halt auch alle auf englisch und ich habe dann keine Lusten, erst noch in einem Wiki nachschauen zu müssen, wie Figuren, Spells und Items auf Englisch heißen, wenn ich Hilfe brauche/anbiete ^^

  3. Achtung, ein wilder Kommentar erscheint!

    Pokémon habe ich nie richtig gespielt, denke aber auch, dass eigene Namen die Bindung zu den eher generischen Taschemonstern erhöht.

    Ich lasse ansonsten eigentlich immer die Default Namen. Bei Spielen, wo man den Protagonisten benennen muss, habe ich für jede Serie was eigenes. Bei Persona ist mein Prota immer John (bzw. Jane bei 3P) Doe.

    Früher habe ich immer die Hauptfiguren nach mir und die Party nach Freunden und Bekannten benannt, was irgendwie cringy ist, mir bei FF VII aber schon gut in Erinnerung geblieben ist.