Notizblog November 2014Lesezeit etwa 6 Minuten

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

2 thoughts on “Notizblog November 2014

  1. Tom Cruise in Tropic Thunder war echt total geil. “Ich reiß dir den Kopf ab und scheiß dir in den Hals!”
    Was Filme betrifft, haben wir wohl einen ähnlichen Geschmack. Derzeit warte ich noch drauf, dass der neuste Godzilla endlich bei Maxdome & Co erscheint. Den hab ich noch nicht gesehen.

    Was Alien und AlienS betrifft, bin ich auch immer etwas im Zwiespalt. Ich finde beide extrem gut, aber auf unterschiedliche Art und Weise. In Alien entsteht der Horror erst bei mir im Kopf, während er in der Fortsetzung schon durch die abartigen Bilder auf der Leinwand zustandekommt.

    Gutes Beispiel dafür ist der Film Cloverfield. Man bekommt das Alien dort bis zum Ende nie zu Gesicht, wodurch eine riesen Spannung entsteht. Als sie es am Ende aber doch zeigen geht schlagartig alles flöten. Anders als in Aliens gibts dann leider auch keine beklemmende Stimmung mehr.

    1. Also fuer mich sind die ersten beiden Alienfilme einfach perfekte Beispiele dafuer, dass man aus einer Thematik (Alieninvasion) zwei ganz verschiedene Filme machen kann. Der eine ist richtig guter Horror und der andere richtig gute Action.

      Also wenn dir Cloverfield nicht so gut gefallen hat, dann kann der neue Godzilla deinen Nerv wohl auch nicht so richtig treffen, vom Monster selbst gibt es naemlich nicht soo viel zu sehen, dafuer aber vorher genug *andere* Action, die dir vielleicht die Suppe versalzen koennte. Damals im Kino hatte ich aber meinen Spass.