Notizblog Januar 2017Lesezeit etwa 6 Minuten

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

4 thoughts on “Notizblog Januar 2017

  1. Meine Frau spielt ebenfalls Kreuzritter und er liegt ihr überhaupt nicht. Ich spiele dieses Mal Hexer und finde ihn auch recht öde. Es fehlt jetzt nur noch der Barbar, dann habe ich immerhin alle Klassen durch.

    Deinen bzw. euren Podcast mag ich eigentlich sehr. Muss aber ganz ehrlich sagen, dass mir regelmäßiges Podcasthören einfach zu viel ist. Die Blogbeiträge kann ich immer mal schnell in der Pause oder abends auf der Couch durchlesen. Aber für Podcasts fehlt mir einfach die Zeit. Die hätte ich nur im Zug und da höre ich lieber Musik zum Entspannen.

    Trotzdem die Frage: Gibts sowas wie nen Podacstgrabber, bei dem ich die Podcasts (auch von anderen Anbietern) einfach aufs Handy laden kann?

    1. Hi Phinphin, freut mich sehr, dass du unser Projekt magst! Grundsätzlich bin ich da auch deiner Meinung, nur unterwegs höre ich mittlerweile ausschließlich Podcasts (und spiele parallel 3ds :D)

      Die Apps die du meinst nennen sich “podcatcher” und funktionieren im Grunde wie RSS Reader: du abonnierst den mp3feed und sobald ein neuer Eintrag komm, wird der automatisch herunter geladen und ggf in die Playlist gepackt. Wenn du nicht gerade tägliche casts wie Insert moin hörst, geht das glaube ich ganz fut. Ich nutze dafür unter Android Antennapod, höre aber pro Tag auch mehrere Stunden unterwegs :)