Jog around the blog [20]: In 10 auf 10 bei 10Lesezeit etwa 3 Minuten

Zur Info: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Bitte entschuldige nicht mehr funktionierende Links und Videos.
 
Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

8 thoughts on “Jog around the blog [20]: In 10 auf 10 bei 10

  1. Wow, klasse! Großartige Leistung. Ein 10er und dann noch in einer Stunde. Wow, soweit war ich erst nach ein paar Jahren. Im leichten Regen zu laufen finde ich sogar, zumindest wenn es sonst zu warm ist, ganz angenehm. Da macht mir Hitze deutlich mehr zu schaffen. Ich plane für heute Abend einen weiteren Lauf und peile auch mal die 10 km an… :)

    1. Hussa, dann kann ich mich ja vielleicht wirklich bald mit dir messen ;)
      Ich war auch ziemlich ueberrascht, dass der Philipp Jordan schon nach 2 Jahren den Marathon gelaufen ist. Dachte man muesste da mehr fuer trainieren ^^

        1. Haha, das glaub’ ich gerne ^^
          Freue mich schon auf die aktuelleren Episoden, bin gerade beim Rotterdam Marathon gewesen :)

      1. Ganz okay. Die knapp zwei Wochen unfreiwillige Sportpause, wegen Zerrung am Bein, machen sich deutlich bemerkbar. Ich laufe im Moment wieder dreimal die Woche rund 5km in ca. 32-34 Minuten.
        Ist ganz okay, aber da geht bestimmt noch was. ^-^
        Du hast mich mittlerweile echt meilenweit abgehängt. :D Ist aber auch irgendwo eine große Motivation.

        1. Ah, sowas ist immer doof. Aber 5km bei 32 Minuten ist doch auch schon eine stabile Leistung, weiter so, dann schaffst du den Viertelmarathon bald auch :)