Jog around the blog [129]: (Wie)So geht’s eigentlich (nicht?)Lesezeit etwa 2 Minuten

Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Einen Kommentar zu schreiben, macht dich zu einem besseren Menschen:

One thought on “Jog around the blog [129]: (Wie)So geht’s eigentlich (nicht?)

  1. Magenprobleme hatte ich glücklicherweise noch nie. Aber ich laufe auch meist relativ nüchtern, sprich morgens ohne etwas vorher zu essen oder am Abend und da liegt das Mittagessen schon wieder lange zurück. Einzig vor dem Halbmarathon esse ich vorher eine Banane, aber die liegt dann wohl nicht allzu schwer im Magen.

    Ich drücke dir die Daumen, dass dein Magen bei den nächsten Läufen nicht rebelliert… :)