Jog around the Blog [107]: Neue-Uhr-Zeit

Schon gelesen?DurchgespieltAngeschautSerienmaessig

Schön, dass du hergefunden hast! Lass doch einen Kommentar hier:

2 thoughts on “Jog around the Blog [107]: Neue-Uhr-Zeit

  1. Oh, eine neue Uhr. Sehr schick! Wow und 170 Schritte/Min, ich bringe es nur auf 150. Hmm, vielleicht sollte ich daran mal arbeiten? Was das GPS angeht, bin ich über die QuickFix-Funktion meiner TomTom sehr froh, denn das geht dann immer innerhalb weniger Sekunden (dafür muss die Uhr halt alle paar Tage an den Rechner, um die GPS-Daten zu bekommen).

    1. Ähhhm, ich muss sagen ich habe mich bisher weder mit der Schrittlänge noch der -frequenz beschäftigt. Es fühlt sich für mich bloß immer so an, als würde ich die Beine hinten nicht richtig hoch bekommen. Aber da ich mich ja doch irgendwie immer noch weiter verbessere, schiebe ich das momentan noch gekonnt vor mir her. So für den Zeitpunkt, wenn ich *wirklich* mal auf eine Wand treffe ;)

      Ich muss mich mal informieren, ob ich das GPS auch irgendwie schneller an den Gang bekomme, vllt sogar dauerhaft, wie am Handy. Da ist dann natürlich die Frage, wie sich das auf die Akkuleistung auswirkt. Allerdings habe ich die Uhr jetzt seit 5 Tagen (und ca 2h mit GPS) und der Akku befindet sich noch immer bei satten 65%. Selbst, wenn sich sie dann einmal pro Woche aufladen müsste, wäre das noch mehr als genug. Aber erstmal abwarten, ob ich die Synchronisation mit Endomondo ordentlich hinbekomme, ansonsten muss ich das wohl eh immer beides parallel nutzen und die Uhr hauptsächlich als Anzeiger für das Tempo nutzen. Was aber auch okay wäre.